News auf Facebook

Freundeskreis Asyl Rottweil e.V.

Der Freundeskreis Asyl Rottweil e.V. setzt sich seit Jahren für die Belange von Flüchtlingen in Rottweil ein. Inzwischen arbeiten wir Ehrenamtlichen im Rahmen eines eingetragenen, gemeinnützigen Vereins. Unsere Tätigkeit ist interkonfessionell, unabhängig und überparteilich. Unsere Arbeit orientiert sich an der UN-Menschenrechtscharta und den internationalen Flüchtlingskonventionen (UNHCR). Unser Ziel ist die Integration der zu uns geflüchteten Menschen in unsere Rottweiler Gemeinschaft. Dazu helfen wir, die Menschen mit dem Nötigsten zu versorgen, begleiten sie bei Behörden, Ärzten und Einrichtungen, bieten Hilfe bei der Wohnungs-, Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche, vermitteln die deutsche Sprache oder weisen auf entsprechende Angebote hin, koordinieren staatliche und rechtliche Hilfen. Wir halten engen Kontakt zu entsprechenden Organisationen und Institutionen und ergänzen ehrenamtlich deren professionelle Arbeit. Integration erfordert von beiden Seiten die Bereitschaft, aufeinander zuzugehen. Wir sorgen für Begegnungen zwischen Einheimischen und Geflüchteten, kümmern uns um Weiterbildungen, Seminare, Vorträge und andere Veranstaltungen, die helfen sollen, die Situation, Kultur, Religion und Sprache der Neuankömmlinge kennenzulernen und zu verstehen. Die Schicksale und Erlebnisse der zu uns geflohenen Menschen können auch für ehrenamtliche Helfer belastend sein. Wir organisieren deshalb Veranstaltungen, die uns den Umgang mit schwer traumatisierten Menschen erleichtern und auch die Grenzen unserer Hilfsmöglichkeiten aufzeigen.
Freundeskreis Asyl Rottweil e.V.
Freundeskreis Asyl Rottweil e.V.
"Päsident Adama Barrow verweigert die Rücknahme ausreisepflichtiger Gambier aus Deutschland. Angeblich würden sich diese in ihrer alten Heimat nicht mehr zurechtfinden, argumentiert Barrow seinen Entscheid gegenüber EU-Behörden."
Freundeskreis Asyl Rottweil e.V.
Freundeskreis Asyl Rottweil e.V.
Bitte um Unterstützung für Naira, ihre beiden Töchter und ihre Mutter.
Freundeskreis Asyl Rottweil e.V.
Freundeskreis Asyl Rottweil e.V.
"Der Mehrheit der über 22.000 gefährdeten Mädchen aus Hochrisikoländern wird staatlicher Schutz allerdings bislang versagt – eine Situation, die von Politikern und Regierung schlichtweg ausgesessen wird. Dabei müsste diese wirksame Prävention lediglich als kollektive Maßnahme für alle gefährdeten Mädchen politisch umgesetzt werden.“
Freundeskreis Asyl Rottweil e.V.
Freundeskreis Asyl Rottweil e.V.
Wann nimmt diese himmelschreiende Behördenwillkür endlich ein Ende.
Freundeskreis Asyl Rottweil e.V.
Freundeskreis Asyl Rottweil e.V.
In Europa ist es 5 nach 12 für die Menschenrechte! Ein Jahr nach dem Brand in Moria hat sich nichts verbessert - im Gegenteil. Die EU treibt ihre Pläne von Abschreckung und Abschottung weiter voran. Wir sagen NEIN dazu. Protestiert mit uns: https://aktion.proasyl.de/newpact/